pop meets classic

evangelische Kirche, Nonnenroth, hessen, deutschland

Video abspielen
Highlight Video aus 2018

pop meets classic

Viele kennen Sie, die Nonnenröther Kirche,  in dieser wunderschönen Lage auf einem Basaltkegel, hochgelegen über den Dächern Nonnenroths. Auch haben sicherlich schon viele Orgelmusik von der Klassik bis zur Moderne in vielfältiger Weise gehört, aber wenn am Samstag, den 18. September 2021 die flinken Finger begabter Organisten auf das Manual der denkmalgeschützten Orgel in Nonnenroth treffen, dann ist alles anders.

Zum vierten Mal präsentiert die Evangelische Kirchengemeinde „Pop meets Classic“.  Dabei sitzen die Zuhörer nicht in der Kirche, sondern flanieren etwa 200m entfernt, unterhalb im Tal auf einer Wiese und haben somit den besten Blick auf die Kirche, welche mit unzähligen Scheinwerfern und Effekten illuminiert wird. Pop meets Classic wird in diesem Jahr auch ganz besonders im Zeichen von 750 Jahre Nonnenroth stehen. So wird das Gelände bereits um 19 Uhr seine Pforten öffnen. Eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung werden Werner Leipold und Hartmut Lemp die 2000jährige Geschichte des Dorfes erzählend darbringen. Erstmals werden Exponate aus der Geschichte präsentiert, die der Bevölkerung bislang nicht bekannt waren, unter anderen  eine Seidenweberei der Hugenotten von 1723.

Das Festivalgelände ist bestuhlt und liegt unterhalb der Kirche. (Navigation: Hungen – Hof Wiesental). Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist frei.